Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 177 mal aufgerufen
 Vampire Live Regelwerke und Regelfragen
raben-aas Offline




Beiträge: 3.573

22.08.2011 11:31
RE: Verdammt In Ewigkeit v4 (ViE4) antworten

Ein kurzer Zwischewnstand zum neuen Regelwerk:

Die Alphaversion von ViE4 liegt der Orga seit 4 Wochen vor. Besprechungen des Inhaltes gab es bisher nicht, dito Verabredungen dazu. Parallel meldeten sich verschiedene Orgas anderer OPUS Domänen und einige Vampire LARPer jenseits OPUS und z.T. jenseits Requiem mit der Bitte, Einsicht ins ViE4 nehmen zu können, um es ggf. kommentieren/korrigieren/Feedback geben zu können. Dem wurde entsprochen, und mir liegen inzwischen einige Pfund Errata, Kommentare und Änderungsvorschläge vor.

Der Status Quo zu ViE4 ist gegenwärtig somit, dass ich das System "domänenoffen" anbieten werde als für alle Domänen nutzbares "bestes Vampire LARP Regelwerk ever" (Sie hörten Werbung). Eben wie zuvor schon ViE, ViE v2 und Vi3.

NEU daran ist, dass die Entwicklung des Regelwerks nicht mehr "nur mit der Orga Berlin" bzw. "nur mit Berlin als gedachtes Setting" erfolgt, wenngleich natürlich Berlin und andere nahegelegene Runden eine höhere Priorität bei der Diskussion um Regeln einnehmen als, sagen wir mal, SL-Kommentare einer Maskerade Live Runde aus Istanbul.

Da ich in keiner Domäne der Welt Orga bin noch es jemals wieder sein werde (unvorhersehbaren zukünftigen Fall in Wahnsinn und Volldebilität ausgenommen) verstehe ich mich als orgaunabhängigen "Anbieter" und Autoren eines Vampire Requiem Live Regelwerks, dessen Regelwerk man annehmen und nutzen kann oder man lässt es eben.

Ich habe weiterhin vor das ViE4 Regelwerk ausgehend von der vorliegenden, keineswegs in Stein gemeißelten Aplhaversion in enger Zusammenarbeit mit der DM-Orga weiterzuentwickeln. Allerdings warte ich damit nicht bis 2012.

Die Nutzung des später fertigen ViE4 Regelwerks erfolgt unter einer noch zu spezifizierenden Commons Lizenz. Kern der Nutzung ist oder soll sein, dass ViE4 "as it is" verwendet wird, mit zusätzlichen "Hausregeln" – so, wie man es auch vom Paper & Pen ggf. kennt. Jede Orgas kann somit klar Teile oder auch ganze Blöcke der ViE4 Regeln ändern oder auch entfernen, tut dies aber nicht in Form eines eigenen Domänenregelwerks dass zufällig zu 90% wortgleich mit ViE4 ist (und somit urheberrechtlich "problematisch"), sondern indem sie sagt: "Wir spielen nach ViE4, und unsere Hausregeln (Änderungen, Erweiterungen) sind: Erstens, Zweitens, Drittens, Viertens..."

Diese Art des Vorgehens hat den Extra-Vorteil, dass eine größere Zahl Domänen per ViE4 spielen kann – das Regelwerk also breiter bekannt und hoffentlich auch im OPUS Netz verbreitet ist – und lokale Abweichungen für ViE4 somit per kurzer Hausregelliste kompakt für Gäste überschaubar bleiben.

Solange ViE4 die Basis bildet und als solche in den Domänen – oder einigen Domänen – bekannt ist, reicht dann ein schneller Blick auf die Liste der lokalen Änderungen und Abweichungen (oder der gewählten Regeloptionen, insofern ViE4 verschiedene Alternativen enthalten wird) und man ist orientiert und im Bilde: Alles andere kann unter "wie gewohnt" oder zumindest unter "wie bekannt" abgehakt werden.

Auf dem heutigen Stammtisch in Berlin geht es gemäß Ankündigung auch um "Regeln" – ob damit ViE4 gemeint ist, weiß ich nicht. In jedem Fall wäre es schön, bald an ViE4 weiterarbeiten zu können. Hierfür schlage ich ein Treffen natürlich der Orgas vor, plus ggf. "regelinteressierter Spieler" beider Gruppen.

Wer Interesse am aktuellen Arbeitsstand ("Alpha.01") hat, möge mich anmailen.


AAS

raben-aas Offline




Beiträge: 3.573

22.08.2011 14:36
#2 RE: Verdammt In Ewigkeit v4 (ViE4) antworten

Nach einigen weiteren Anfragen um Einsicht, hier der Downloadlink zur letzten vollständigen Arbeitsversion vom 19.7.2011:

http://rabenwelten.files.wordpress.com/2011/08/vie4-alpha-190711.pdf

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen